Wie der kauf einer registrierkasse in den buchhaltungsunterlagen nachgewiesen wird

Im Jahr 2015 haben sich die Verpflichtungen zur Nutzung der Registrierkasse geändert. Entsprechend der am 4. November 2014 unterzeichneten Verordnung ist die Gruppe der Unternehmer, die den Kauf einer Registrierkasse benötigen, gewachsen.Die Registrierkasse gewinnt neue Verkäufer in der Familie der Lieferungen und Verkaufsdienstleistungen aus einem Grund in der Spitze des Einzelhandelsumsatzes.

ProEngine UltraProEngine Ultra - Kraftstoffkonditionierer, der viel spart!

Wenn Sie auf der Suche nach einer Lieferung sind, müssen Sie ab sofort einen Lieferanten für Parfüm und Toilettenwasser haben. Waren, die an Flugzeuge geliefert werden, zählen nicht. Unternehmen, die Dienstleistungen wie LPG, Produkte, die aus Kraftstoffen oder deren Beimengungen entnommen werden können, Sattelauflieger, Anhänger, Motorseiten, Tabakerzeugnisse, alkoholische Getränke, Radio, Telefon, Kommunikationsausrüstung, Kamera oder CDs und DVDs sowie Kassetten, Magnetbänder und Disketten benötigen ebenfalls eine Registrierkasse. Dies gilt auch für Anbieter von registrierten und nicht registrierten numerischen und analogen Datenträgern.Für den Erfolg der Leistungserbringung gab es wesentlich mehr als für die Lieferung. Die Registrierkasse gilt nun auch für: Reparaturen von Kraftfahrzeugen, PKWs und Mopeds (auch Reparaturen von Reifen, Rädern, deren Denken, Runderneuern und Regenerieren, technologische Überprüfung und Erfahrung von Fahrzeugen, Beförderung von Personen und deren Handgepäck mit Taxis, Pflege Medizinische Dienstleistungen von Spezialisten und Zahnärzten sowie Friseuren, Kosmetikerinnen und Kosmetiker. Catering-Dienstleistungen von großen Betrieben (einschließlich saisonaler und Catering-Dienstleistungen und ich müssen eine Registrierkasse ohne Sinn für den Verkaufskredit sein. Interessanterweise hat diese Gruppe auch Rechtsbeistand (z. B. Dienstleistungen eines Anwalts in Anspruch genommen und Dienstleistungen von Notaren ausgeschlossen.Die POSNET TEMO-Registrierkasse gilt unabhängig von der Spitze der Einzelhandelsumsätze nur für Einzelhandelsumsätze, d. H. Umsätze, bei denen physische Frauen, die kein Geschäft betreiben, tätig sind. Für den Erfolg, wenn Benutzer nur Unternehmen, Institutionen oder Verkaufsstellen sind, die in den oben genannten Bereichen verkaufen, muss nicht unbedingt eine Registrierkasse vorhanden sein.Es ist zu beachten, dass die Verordnung für alle Steuerzahler auf hoher Ebene und nicht nur für neue Steuerzahler gilt. Im Falle von Steuerzahlern, die nicht verpflichtet waren, Verkäufe mit einer Registrierkasse zu erfassen, ist es zusammen mit der Vorderseite des Jahres 2015 erforderlich, eine Registrierkasse zu kaufen, ihre Fiskalisierung durchzuführen und sie im Titel zu melden. Sie haben die letzten zwei Monate gelitten.