Depression von teenagern

Depressionen haben einen starken Einfluss auf unser Material und unser inneres Erscheinungsbild. Wir fühlen uns dadurch ruhig und träge, haben auch große Schlafstörungen, können uns nicht konzentrieren, verlieren das Interesse. Darüber hinaus können Probleme mit der motorischen Koordination, Schmerzen in der Person und im Rücken sowie andere sehr gefährliche somatische Erkrankungen auftreten. Es besteht kein Zweifel, dass eine unbehandelte Depression Ihre eigene weitere Gesundheit und sogar das Leben im Erwachsenenalter beeinträchtigen kann, und es ist am besten, wenn Sie die ersten Symptome einer Depression beobachten, einen Psychiater aufsuchen und die erforderliche Behandlung einleiten. Die Dauer der Behandlung, die am Ende der Verbesserung des psychophysischen Erscheinungsbilds und der Heilung von Depressionen auftrat, kann mehrere Monate bis zu einigen Jahren betragen. Es kommt auf den Zustand an, in dem wir zum Arzt gegangen sind, die Bioverfügbarkeit der Medikamente und das System, in dem sie uns betreffen, und unseren eigenen Wunsch, den Defekt zu überwinden und ein neues, normaleres Leben zu eröffnen. Mit anderen Worten - nicht nur Psychopharmaka haben das Prestige einer bevorstehenden Depression. Wir können es selbst bekämpfen.Natürlich ist es derzeit besonders ernst, da wir aufgrund von Krankheit in praktisch allen Lebensbereichen keine Freude haben, keine Arbeit anstreben und unser allgemeines Wohlbefinden alles andere als ideal ist. Obwohl sie bei der Behandlung von Depressionen keine hohen Ziele setzen, sondern uns selbst und vor allem kleine Aktivitäten durchführen, deren erfolgreicher Abschluss unsere Lebensfreude erheblich steigern wird. Es ist offensichtlich, dass wir, wenn wir in Form einer schweren Depression leben, Schwierigkeiten haben, etwas zu sehen, das uns nicht nur Freude bereitet, sondern was wir noch gut können. Am Anfang geht es also darum, eine so kleine Geste zu übernehmen, wie sich auf Menschen einzulassen, mit denen wir viel zu tun haben. Dies zeichnet sich nicht dadurch aus, dass am ersten Aktionstag das ganze Ereignis mit reichlich Alkohol besprüht wird. Nur ein kurzes Treffen mit einer Person, die wir kennen, einem Mann, einem Familienmitglied. Versuchen Sie, sich kleine Freuden zu gönnen, zu denen auch das Schwächen gesunder Menschen gehört - mögen Sie Tiere? Kaufen Sie zusätzlich natürlich eine Katze, einen Hund oder einen Hamster. Magst du Süßigkeiten? Schokolade verbessert definitiv Ihren Zustand (und erhöht definitiv den Endorphinspiegel im Geist, der für das Glücksgefühl verantwortlich ist.Es wäre viel und wenn Sie sich um ständige Bewegungen und zumindest einen kleinen finanziellen Aufwand kümmern würden. Der einzige Ausweg besteht darin, in den Park zu passen oder mindestens 10 Minuten lang zu trainieren, um den Adrenalinspiegel zu erhöhen und einen trägen Geist zu wecken. Versuchen Sie, sich an die Aktivitäten zu erinnern, an denen Sie interessiert waren, und kehren Sie dann allmählich zu ihnen zurück. Natürlich verlangt niemand, dass Sie an einem Marathon teilnehmen oder ein Foto machen, das den Word Press Photo-Wettbewerb gewinnt. Setzen Sie sich keine großen Ziele, stellen Sie sich nicht der Aufgabe, kleine Aufgaben wie das Lesen eines interessanten Buches oder das Stricken eines Schals zu bewältigen. Lass nicht zu, dass du nicht der einzige bist. Sie sind umgeben von Menschen, die Ihre Gesundheit und eine starke Genesung von der Krankheit wollen. Aber niemand wird Ihre Gedanken bis zu einem gewissen Grad lesen und nicht erwarten, dass ein Mann, den Sie nicht zu ihrer Krankheit bekannt haben, etwas über sie erfährt. Machen Sie sich mit dem Gespräch mit vertrauenswürdigen Personen vertraut und nutzen Sie die Hilfe, die sie Ihnen anbieten. Eine Lösung für Depressionen mit Ihren eigenen Werten wird definitiv unmöglich sein. Es ist genauso schlimm, nur an Versionen der Pharmakologie zu glauben. Obwohl es notwendig ist, die Symptome einer Depression vollständig zu heilen, wird der gesamte Prozess schneller und besser verlaufen, wenn der Kranke entscheidet, dass er sich wirklich erholen möchte.